Heimnetzwerk

Hier soll es um mein Heimnetzwerk gehen, ich werde dir hier meine Strukturen und Konzepte aufzeigen und auch erläutern wie und warum ich etwas so getan haben wie ich es habe. Eventuell kannst du dir ja hier einige Informationen für dein eigenes Netzwerk ableiten 🙂

Struktur des Netzwerks

Im wesentlichen besteht mein Netzwerk aus folgenden Komponenten: Ein Server welcher mehrere Server virtualisiert zusammenfasst, ein 16 Port Netgear Switch, ein DOCSIS Kabelmodem. Softwareseitig setze ich auf eine Mischumgebung aus Windows und Linux Servern. Windows dient hierbei zur Zentralenanmeldung (per Smartcard) und Linux stellt eigentlich so gut wie alles andere Bereit. Hierunter fällt: Ein Medienserver, Intranet, Datensicherung.